Prüfung Ihres onlineshops

Im Rahmen Ihrer Internet-Präsentation ist durch immer häufiger stattfindende Abmahnwellen durch selbsternannte Wettbewerbsvereine bzw. Verbraucherschutzorganisationen verstärkt darauf zu achten, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen die durch den Gesetzgeber vorgegeben sind eingehalten werden. 

Der AGB- sowie der Website-Check sind hierbei kostentransparente Möglichkeiten, um rechtliche Schwachstellen einer Webseite oder Ihres geschäftlichen Internetauftritts zu identifizieren und kostenträchtige Abmahnungen zu vermeiden.

Die Überprüfung Ihres Webshops ist bereits ab einem Pauschalpreis von 175,- EUR netto zzgl. USt möglich, gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Bei der Prüfung / Erstellung von AGB-Klauseln ist in rechtlicher Hinsicht Verschiedenes zu beachten:

AGB von Webshops, die für den eBay-Shop übernommen werden, führen häufig zu unwirksamen und abmahnfähigen Klauseln. Weiterhin ist streng zwischen Verbrauchern und Unternehmern als Adressaten der AGB zu differenzieren. Eine Abweichung von den gesetzlichen Vorgaben zu Lasten des Verbrauchers führt auch im Hinblick auf die europäische Gesetzgebung nahezu immer zur Unwirksamkeit der Klausel. Das Kopieren von AGB aus dem Internet (wie immer noch sehr häufig anzutreffen) birgt daher große Risiken. In vielen Fällen können wir einen Pauschalpreis für die Überprüfung oder Erstellung von Verkaufs-AGB anbieten.Teilen Sie uns die URL Ihrer Webseite mit, sodass wir Ihnen ein unverbindliches Angebot machen können.

Kosten entstehen Ihnen durch diese Anfrage selbstverständlich nicht. 

Eine Überprüfung Ihres Webshop (mit Überprüfung/Erstellung von Verkaufs-AGB) beinhaltet unter anderem folgende Punkte:

  • Durchführung einer Probebestellung
  • Informationspflichten nach BGB-InfoV (Widerrufsrecht, Rückgaberecht etc.)
  • Informationspflichten nach BGB-InfoV innerhalb Bestätigungsemail
  • bei Bedarf Erstellung einer ordnungsgemäßen Bestätigungsemail
  • Impressumspflicht und -angaben nach TMG
  • Prüfung auf offensichtliche Rechtsverstöße (z.B. Markenrecht, Urheberrecht)
  • Durchführung einer Markenrecherche hinsichtlich des Domainnamens und der Firmenbezeichnung.
  • Einhaltung der Pflichten nach PAngV, Besondere Kennzeichnungspflichten für best. Produkte (Batterieverordnung, Textilkennzeichnungsgesetz, Verpackungsverordnung etc.)
  • Prüfung Rechtmäßigkeit der Versandoptionen
  • Prüfung (und bei Bedarf Erstellung) einer Datenschutzerklärung
  • Prüfung Rechtskonformität des Angebots mit eigenen AGB
  • Erstellung/Überprüfung Verkaufs-AGB

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit und wir können gerne im Rahmen einer ersten (telefonischen) Ersteinschätzung ohne weitere Kosten die Angelegenheit besprechen, auch hinsichtlich der anfallenden Kosten.