Markenrecht

Sie beabsichtigen ein Produkt neu auf dem Markt zu platzieren oder möchten eine Dienstleistung mit einem von Ihnen erdachten schlagkräftigen Werbeslogan anbieten und Sie möchten sich diesen Slogan schützen lassen ?

Dann bedarf es der Eintragung eines Markennamens und / oder einer Internetdomain, ehe Ihnen ein Konkurrent zuvorkommt. In Deutschland wird - anders als z.B. in den USA - der Markenrechtsschutz grundsätzlich erst mit der Eintragung der Marke beim deutschen oder europäischen Markenamt erworben. Es gilt der Grundsatz "first come first serve" - Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Als Marken können nicht nur Produktnamen und Logos, sondern unter Umständen auch Farben oder zwei- und dreidimensionale Gestaltungen geschützt werden.

Wir melden Marken für Sie sowohl national als auch international an. Im Vorfeld einer Anmeldung beraten wir Sie selbstverständlich umfassend, zum einen über die Eintragungsfähigkeit, zum anderen auch über flankierende Schutzmöglichkeiten. Selbstverständlich erläutern wir die entstehenden Kosten (Registergebühren, unser Honorar, Recherchekosten). Um Folgekosten oder Schutzlücken zu vermeiden, beraten wir Sie auch darüber, für welche Waren und Dienstleistungen die Marke eingetragen werden soll. Wir besprechen mit Ihnen, für welche Länder die Markeneintragung erfolgen soll. Im Regelfall reicht eine nationale Eintragung. In bestimmten Fällen kann jedoch auch die Eintragung einer europäischen Marke oder einer IR-Marke anzuraten sein. Wir prüfen den potentiellen Markennamen auf Ähnlichkeit mit anderen Marken oder sonstigen Schutzrechten.